Yoga, Sonne, Wasser und Entspannung an der Südküste Marokkos!

 

Vom 18. bis 25. November 2014 - In der Kasbah-Tabelkoukt bei Mirleft

 

Die Woche ist eine wunderbare Gelegenheit die eigene Yogapraxis zu vertiefen, einen Einstieg in die Welt des Yoga zu bekommen & Abstand zum Alltag zu gewinnen!

 

Wir beginnen den Tag mit 2 Stunden dynamischem Hatha-Yoga unter der Sonne Marokkos am Pool, auf der Terrasse oder am Strand (bei angenehmen Temperaturen um die 21°C).

Ein reichhaltiges Frühstück erwartet uns ab 10:00 Uhr. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Zeit für ausgedehnte Strandspaziergänge entlang der unberührten Küste, Baden, Surfen oder ein Ausflug zu den umliegenden Städten mit ihren Märkten und orientalischen Lebensweisen oder einfach nur die Kasbah genießen mit HAMAM und Massage.

Am frühen Abend, um ca. 17 Uhr treffen wir uns wieder zu einer ruhigen, regenerativen Yoga Praxis. Abendessen gibt es gegen 20:00 Uhr.

Die Kasbah Tabelkoukt liegt ca. 150 km südlich von Agadir entfernt und hat 6 marokkanisch eingerichtete Mini-Suiten und 4 Zimmer in zwei Steinhäuser. Jedes Zimmer erzählt eine eigene Geschichte Marokkos und ihrer Besitzerin.

Die Kasbah liegt in einer atemberaubenden Lage - auf einem Felsen gelegen- mit Blick über dem Atlantik. Umgeben von einem wunderschönem Garten und einem Pool, der einem das Gefühl gibt direkt in den Atlantik

zu schwimmen.

                                                        - Eine Oase zum Licht und Energie tanken -  

                                                                                             Hier geht's zur Bildergalerie  

Was bekommt ihr?

Flug, Mietwagen anteilig, 7 Übernachtungen mit Halbpension, Wasser, Tee und Früchte

stehen über den Tag zu Verfügung, 12 Yoga-Einheiten.

 

Reiseablauf:

18.11.14 Direktflug mit Condor von München um 09:30 Uhr nach Agadir. Ankunft 12:30 Uhr.

Transfer zur Kasbah. Am Abend Willkommensrunde und erste Yogaeinheit.

25.11.14 Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen nach Agadir und Heimflug um 13:30 Uhr.

Ankunft München 18:35 Uhr

 

Ausflugsmöglichkeiten:

Samstag (ganztägig): Besuch von Guelmim und einer Oase am Rande der Sahara;

samstäglich findet in Guelmim der traditionelle Kamelmarkt statt, anschließend Besuch

einer Palmen Oase die einen Eindruck vom Leben in der Wüste vermittelt.

 

Sonntag (halbtags): Besuch Sidi Ifni mit Markt anschließend Strandwanderung.

Vom nördlichen Strandabschnitt von Sidi Ifni läuft man unter mächtigen Felsformationen

hindurch in Richtung Legzira. Allerdings muss sicher gestellt sein das die Flut zurück

geht bzw. die Ebbe beginnt.

 

Montag (halbtags): Besuch des Wochensouk in Mirleft. Die noch etwas verträumte

Ortschaft besteht nur aus ein paar Straßenzügen. Ein schöner Kolonnaden Gang mit

einigen Cafés und Geschäften führt durch die Rue de Souk. Das Hauptereignis in Mirleft

ist der kleine Wochensouk am Montag.

 

Besuch von Tiznit, die Stadt des Silbers (halbtags). Tiznit ist bekannt für

hochwertigen Silberschmuck. Auf einem Spaziergang über die Place Mechouar zur Rue

Tasuq el Kehmis mit ihren vielen Seitengassen lässt sich die Medina gut erkunden. Viele

Kunstschmiede haben sich hier angesiedelt. In einem der Cafés des von Arkaden

gesäumten Platzes lässt sich der Puls des geschäftigen Tiznit spüren

Surfen: direkt an unserem Strand gibt es eine kleine Surf Schule die Surf Bord und

Neoprenanzüge ausleiht. Wegen der schwächeren Strömung ist das Meer hier auch für

Schwimmer geeignet.

Mitbringsel aus dieser Region Marokkos sind Arganöl und Silber oder die eine

oder andere Errungenschaft auf den Märkten.

 

Was kostet das?

Preise und Leistung pro Person im DZ:

1.695 € in Mini-suite in der Kasbah

1.530 € im DZ im Steinhaus

EZ-Zuschlag: 350 €

 

Nicht im Preis inbegriffen: zusätzliche Getränke, HAMAM und Massage,

anteilige Kosten bei Stornierung, eine Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.

 

Individuelle Verlängerung z.B. Besuch von Marrakesch, Wüstensafari oder Kultur ist

auf Anfrage möglich.

 

Anzahlung: 700 € unmittelbar bei Buchung, Restzahlung 4 Wochen vor Reisebeginn.

 

Mitzubringen sind: Reisepass, eine Yogamatte, Decke, Gurt und Yoga-Blöcke, letzteres

können bei Ina vorab ausgeliehen werden.

 

Weitere Infos:

Reisch Reisen: www.reisch-reisen.commail@reisch-reisen.com

Tel. 089-8505560

Yoga Schule: www.yoga-gauting.de / info@iyoga-shiatsu.de oder info@yoga-gauting.de

Tel. 089-89559691

Link der Kasbah: www.kasbah-tabelkoukt.com

Buchung: über Reisch Reisen

 

Unsere Yogis und Reiseleiter:

Harry Reisch ist als Reiseleiter Marokko-erfahren und kennt Land und Leute. Er ist für

die Organisation der Reise zuständig und bietet auch gerne Tipps zum erweiterten

Freizeitprogramm und weitere Möglichkeiten zur Verlängerung und Land und Laute noch

besser kennenlernen zu können.

 

Ina Hartmann ist Yoga-Lehrerin aus Gauting und gestaltet und leitet das Yoga-

Programm der Reise. Sie hat ihr Ausbildung bei Michael Forbes in München absolviert

und ihr Stil ist von Iyengar-Yoga geprägt, enthält aber auch fließende Sequenzen und

Entspannungsübungen.

 

Ina wird unterstützt von:

Barbara Ruess, sie praktiziert seit 10 Jahren Yoga in der Tradition von BKS Iyengar.

Dieses Jahr im Januar hat Barbara eine 2-jährige Yogalehrer-Ausbildung bei Yoga Vidya

abgeschlossen basierend auf einer Grundreihe mit 12 Grundstellungen , die den Körper

optimal kräftigen, dehnen und entspannen.

 

Ein umfassendes Konzept zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele!

 

 

 

 

Kasbah-Tabelkoukt ...  zur Bildergalerie geht's mit einem Klick auf das Bild
Kasbah-Tabelkoukt ... zur Bildergalerie geht's mit einem Klick auf das Bild

 

 

 

 

"Our modern life practice can be summed up into:

more stillness of the mind and more movement of the body"

- Ido Portal